Wiener Museen haben 2021 viel nachzuholen

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Ab 18. Jänner wollen die Wiener Museen wieder aufsperren. Neben neu geplanten Ausstellungen, die ab März starten sollen, werden zunächst noch jene Ausstellungen gezeigt werden, die von den Besuchern durch den Lockdown versäumt wurden.

Bitte informieren sie sich auf folgenden Homepages über die tagesaktuellen Gegebenheiten, die die Coronavorschriften mit sich bringen:

www.mumok.at

www.mak.at

www.kunsthallewien.at

www.leopoldmuseum.org

www.albertina.at

www.belvedere.at

www.kunstforumwien.at

www.secession.at

www.khm.at

 

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

(C) Inge Weinlich
Görgengasse 23c, 1190 Wien
Tel. 01/328 71 42

Inge Weinlich | Görgengasse 23c, 1190 Wien | Tel. 01/328 71 42